28 Motivation-Hacks für dein Businessmindset Teil 2: Virtuelles Umfeld, weniger Druck in großen Projekten & mehr ^^

Du willst mehr? Abonniere diesen Podcast! ^o^

Je größer die Projekte, desto geringer wird rasch die Motivation, sobald dir bewusst wird, worauf genau du dich da gerade eingelassen hast. ^^' Ähnlich ist es, wenn du ständig aus deinem Umfeld Gegenwind bekommst. Wie du diese beiden und noch ein paar ander Motivationskiller für dich in den Griff bekommst und dein Business mit noch mehr Tatendrang bestreitest, das erfährst du heute im 2. Teil dieser spontanen Mini-Podcast-Serie. ^.~

Die anderen Teile dieser Podcast-Serie findest du hier:

Hole dir meinen neuen Gratis Mini-Onlinekurs Wunschkundendraht und bring dein Business von Problemkunden und anstrengenden Kundenbeziehungen in den Wuschkundenmodus. ^^

Hier kannst du dich kostenfrei anmelden >>

wie erreiche ich meine kunden, warum kaufen meine kunden nicht

Shownotes Schreib Chaos! Episode Nr. 63:

Diese Motivation-Hacks erwarten dich in dieser Podcast-Folge. ^^

<< Punkte 1 - 7 <<

8. Große Projekte wirken oft erdrückend. Also versuch doch mal, sie in möglichst handliche "Happen" zu untergliedern, gern auch in mehrere Meilensteine, die du wiederum unterteilen kannst. Wenn die einzelnen Häppchen so groß sind, dass du eines oder sogar mehrere an einem Tag schaffen kannst, dann passt diese Dimension. ^_^

9. Warum dieses Business und bloß kein anderes? Stell dir diese Frage. Denn irgendwann hast du dich mal so sehr für dein Business begeistert, dass du damit angefangen hast. Wirf also nochmal einen Blick zurück und schau, ob du deine Begeisterung neu für dein Business entfachen kannst. ^^

10. Wenn das Umfeld nicht mitspielt, erschaffe dir dein persönliches virtuelles Umfeld der Motivation, z.B. mit Podcasts, Videos, Büchern (sowohl Ratgebern, Biografien und auch fiktiven Romanen ^.~).

11. Arbeite mit einem "Buddy" / einem Arbeitspartner oder einer Arbeitspartnerin zusammen, der oder die auf einem ähnlichen Entwicklugslevel ist, wie du es bist.

12. Gestatte dir mal etwas anders oder etwas Neues auszuprobieren. Das ist zum Beispiel nützlich, wenn dir schnell langweilig wird, weil du oft über das Gleiche redest. ^^

13. Richte deinen Fokus auf das Jetzt. Oft neigen wir bei zu geringer Motivation dazu, das - was wir tun zu zerdenken. Wir gucken auf Erfahrungen und möchliche Folgen und sind währenddessen untätig. Also sage dir: Jetzt! ^o^

14. Erlaube es dir, besonders bei unliebsamen Aufgaben eine kleine Instant-Wohlfühlatmosphäre zu erschaffen. Gutes Beispiel: Buchhaltung - gönne dir als Belohnung allein schon dafür, dass du dich an die Aufgabe ransetzt, z.B. einen schönen Cappuchino oder etwas anderes Schönes, dass du dir sonst im Büro oder überhaupt so gar nicht gönnst. ^.~

>> Punkte 15 - 21 >>

Sei Live dabei! - 2 Mal die Woche auf Instagram ^o^

Jeden Montag und Donnerstag punkt 18 Uhr bekommst du von mir einen kompakten Impuls zu einem bestimmten Thema. Anschließend geht's ins Q&A und du kannst mir spontan alle Fragen stellen, die dich dazu und darüber hinaus gerade in deinem Business beschäftigen. ^^

Du findest mich auf Instagram unter @plattilorenz >>

Du möchtest 1:1 mit mir als Business-Mentorin arbeiten? ^^

Oder:

Sichere dir erstmal dein kostenfreies Strategiegespräch mit mir ^^

Jeden Sonntag
20.15 Uhr

Magical Mindset Circle

by Platti Lorenz
kostenlos anmelden

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2021 By Platti Lorenz