Wie du deine mentalen Fremdblockaden findest und auflöst

New Mindset Generation | Der disruptive Mindset Podcast [jetzt abonnieren]

Warum Spiritualität dich unproduktiv und müde macht

Vielleicht kennst du auch diese Gespräche:

  • Ich fühle mich nicht gut, es liegt am Wetter. oder ...
  • Ich bin gerade total durch den Wind, weil gerade wieder Vollmond ist.  oder...
  • Ich darf nicht kreativ sein oder Projekte starten, weil ich bin Generator. (Falls du auf Human Design stehst.) 

Ich könnte diese Liste noch endlos weiter führen und dennoch hätte ich damit noch nicht den einen Punkt angesprochen, um den es mir heute hier tastächlich geht. Erst diese Woche hatte ich wieder so eine Unterhaltung und wieder kam es mir komisch vor. Eine Runde von Frauen in der Bunsiness-Wachstumsphase, alle ein bisschen müde. Das Spontane Fazit. Der Mond muss Schuld sein.

  • Nicht, dass ich gerade mit meinem alten Ich als Frau durch meine Decke gehe.
  • Nicht, dass ich greade meine Identität vonr der Angestellten zur Unternehmerin umbaue.
  • Nicht, dass ich jeden Tag etwas Neues lerne.
  • Nicht, dass ich jetzt volle Verantwortung für mich und mein Leben über nehme.
  • Nicht, dass ich neuerdings meine Arbeit selbst gestalten und mir neue Aufgaben selbst zusammenstellen darf.

Nein. Der Mond ist Schuld.

Ich weiß, die Tatsache, dass das Univerum, die Sterne und Planeten für uns sind, geben uns einen Rückhalt und die Bestätigung, die wir zu brauchen meinen. Sie geben uns Gelegenheit auf ihnen auszuruhen, uns nach ihnen zu richten und sie bei Bedarf als Entschuldigung zu verwenden, wenn wir selbst mit der Situation in der wir leben unzufrieden sind. "Es hat nicht sollen sein", so sagt man doch.

Du merkst es vielleicht schon Superheldin. Ich habe eine konktrete Meinung zu diesem Thema. Und ja, ich habe totzdem - oder gerade deshalb - vieles davon ausprobiert. Und damit meine ich ehrlich aufgeschlossen und teils begeistert ausprobiert. Nur ist mir dabei immer wieder aufgefallen, und das tut es bis heute, dass wir durch solche Themen wie Astrologie, Human Design und vieles im Bereich Spiritualität nur alte Schubladen durch neue ersetzten ohne diese zu hinterfragen.

Du gibst Verantwortung ab, obwohl du mehr Verantwortung für deine Situation über nehmen solltest - das machen Untenehmerinnen: Wir stehen für den gesamten Spaß und Mist gerade, den wir hier verzapfen.

Du gibst individualität und Selbstbestummung ab, obwohl du mit deinem Unternehmen frei und unabhängiger sein willst.

Und der Klassiker: Du suchst dich und eine individuelle und authentische Strategie so lange, bist du vor lauter Anleitungen, Readings und Persönlichkeitsprofilstudien nicht mehr weißt, was du von dir glauben sollst.

Wie gesagt, ich finde die Szene der Spirituialität und verschiedenste Praktiken unglaublich spannend und wertvoll. Doch ich bemerke zugleich, dass sie für immer mehr - gerade spirituelle Unternehmerinnen - zu einem Klotz am Bein und zur permanenten Ausrede werden.

Wie du diesem Modus aus mentalen Fremdblockaden entgehst bzw. dich aus ihm lösen und natürlich auch erkennen kannst, darum geht es in dieser Episode im New Mindset Generation Podcast.

In diesem Sinne: Play hard. Work hard. F*ck compromise.

Deine Platti

Platti Lorenz
Platti Lorenz
Moin! Ich bin Platti, Mentorin für disruptive Mindset und leichte Produktivität. Ich begleite selbständige Frauen dabei, ihr Leben als High Productive Chillpreneurin zu entdecken, indem sie weniger tun und einfach mehr Zeit haben, für alles, was ihnen warhaftig wichtig ist. Außerdem bin ich Fantasy- und Science Fiction-Schriftstellerin mit eigenem Indie-Verlag, Nerd & Kino-Junkie durch und durch, Podcasterin, Bloggerin, Cultural Creative und mentale Astronautin.

Abonniere meine Lovely Productive Community Message

und erhalte Impulse, Mindshifts und nerdy Chillpreneur-Stuff direkt in dein Mail-Postfach. ^_^

(FunFact: Produktiv chillen geht am besten ohne Social Media. So just follow me by mail, Dear. ^.~ Your worth it.)

Deine Einwilligung in den kostenfreien E-Mail-Versand kannst du jederzeit beenden, indem du in den Mails, die du von mir bekommst, unten auf den Link "Abmelden" klickst. Der Versand der E-Mails efolgt im Rahmen meiner Datenschutzerklärung.



Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

© 2022 By Platti Lorenz