Dein Digitaler Kommunikationsarchetyp ist

Dein Profil

Glaube es oder glaubes nicht. Dieser digitale Kommunikationsarchetyp hat von allen 8 Archetypen die stärkste Macht-Energie.😁🤘🔥 Und ja, du strebst zum einen danach.💪 (Ganz wichtig vorweg, dass ist alles andere als etwas Schlechtes, aber dazu komme ich gleich. 😘✨) Doch zum Anderen ist sie dir auch schon längst gegeben.👑 Nur je nachdem auf welcher Entwicklungsstufe du bist, ist es dir bereits bewusst oder (und das ist sehr viel häufiger der Fall) du hast noch keine Ahnung davon, dass du diese Macht besitzt.😅 Das Idol ist ein digitaler Kommunikationsarchetyp der Projektion.🏰 Das heißt, egal wohin du gehst, die Menschen haben schnell ein gewisses Bild von dir - ganz unabhängig davon, ob es der Realität enstspricht.🙃 Denn weißt du, es handelt sich um eine Ideal-Bild - wobei "Ideal" in alle Richtungen gehen kann, sprich vom "Nice Girl" bis hin zum "Rebellen" oder "Badass Boss".🌀🌪️

So und "Woher kommt nun die Macht?" fragst du dich bestimmt.😊 Lass es mich so sagen, Menschen faszinieren sich für dich, weil du mit deiner Art einen Archetypen bzw. einen Blueprint für SIE abbildest.👥 Deswegen schauen sie dir zu, wollen sich mit dir verbinden.💞 Sie machen nach, was du vor machst. Und genau das verschafft dir Einfluss, wenn du es dir erlaubst, diesen für dich zu beanspruchen.🤲 Denn weißt du, der Zauber des Idols, besteht im Grunde einfach darin, mit den Erwartungen zu spielen und andere Menschen auf diese Weise dazu einzuladen, z.B. über sich hinaus zu wachsen.🌱🌴 Und ja, das Idol hat eine starke manipulative Komponente.🔗 Doch auch das ist per se weder gut noch schlecht und es liegt in deiner Verantwortung wie du sie einsetzt.🕸️ - Tja, womit wir wieder ein weiteres Mal, bei deiner ganz persönlichen Macht-Enegie wären.😋 Mein Tipp, schon hier an dieser Stelle: Learn to love your Power and use it in a wonderful Way.🌈🦄🧙‍♀️

Bekannte Charaktere mit diesem Archetypen

Loki (Marvel)
Galadriel (Der Herr der Ringe)

Der Joker (DC)
Petyr "Kleinfinger" Baelish (Game of Thrones)
Draco Malfoy (Harry Potter)
Jon Schnee (Game of Thrones)

Dein Schatz & höchstes Potenzial

In seiner schönsten Version ist dieser digitale Kommunikationsarchetyp, Faszination pur und - ja, ich trau mich, das hier zu schreiben - atemberaubend.🕊️✨ FunFact: Das hat übrigens weniger mit äußerlicher Schönheit, sondern mehr mit deiner Bewusstheit für dich und deiner Präsenz zu tun.😘 In Sachen Kommunikation äußert sich das darin, dass du zwar strategisch bist, aber diese Strategien und Pläne mit einer Leichtigkeit verfolgst oder viel mehr mit einer inneren Sicherheit, als wäre das - und nur das - dein Weg und deine natürliche Art dich auszudrücken.🌸

Du bist, wenn du redest und dich ausdrückst ruhig in dir, fragst nicht danach, ob etwas richtig oder besser formuliert sein könnte. Und genau diese "Nothing to prove"-Haltung macht dich so anziehend.😊 Doch gleichzeitig, weißt du, dass diese Haltung nicht von gleich auf jetzt entstanden ist, sondern weil du nur einen winzigen Bruchteil🤏 von dem nach außen zeigst, was du tatsächlich verkörperst und wozu du sonst noch in der lage währst.🦋 Denn, was die anderen nicht sehen, ist das Fundament🏠, auf dem du stehst, und dass dir Standsicherheit gibt, nach außen hin du selbst zu sein, auch wenn andere dich dafür kritisieren oder dich verbessern wollen. Denn gleichzeitig gibt es Menschen, die dich genau wegen dieser Haltung - als Vorbild - in ihr Herz geschlossen haben.🤗💖

Deine offenen Themen & Türen

Wenn das Idol als Kommonikationsarchetyp eines kennt, dann ist es der Druck von außen.🧱 Dass dir von anderen ein Image auferlegt wird, dass du oft so gar nicht nachvollziehen kannst - gegen das du vielleicht sogar mit voller Wucht arbeitest.⚙️ Z.B. wechseln viele "Nice Girls" oder "Nice Boys" mal eben aus Frust und Wut in den "Badass Bitch Mode", der das Drama jedoch nur verstärkt, weil du irgendwann merkst, dass es doch nicht so geil ist, das Arschloch zu sein. Gerade unternehmerisch.😅💛 Ja, die Rebellen und Outlaws werden gefeihert, dafür dass sie den Wiederstand gebrochen haben und ihr Ding machen.💪😬 Aber gebucht werden sie nur sehr, sehr selten oder nicht konstant, weil der Erfolg von starken und emotionallen Wellen abhängt, die dich oft mehr Kraft kosten, als dir Wohlstand bringen, weil sie auf ungeheilten Traumata basieren.🫣🤍

So wechselst du als Idol immer mal gerne durch alle emotionalen Lager, eigentlich auf der Suche nach dem Moment, in dem der Knoten platzt, und endlich alles in gegerelte Bahnen kommt, ruhiger wird.🌦️ Entspannter wird. Einfacher wird. Leicht wird. Sprich, genau so, wie alle, die immer von "Leichtigkeit" reden, es dir sagen. Fact aber ist, so lange, das Drama besteht, landest du immer wieder in einem manipulativen Modus, der entweder dich selbst oder deiner Fans, Kunden oder Mitmenschen manipuliert.🙃🙂🙃

Okay, das war vielleicht gerade ziemlich heavy, aber das musste sein.💗 Manchmal bruachen wir diesen harten Tobak, um uns von allerlei Zeug freizurütteln.🤗 Also. Jetzt erstmal durch atmen, schön tief und drei, vier mal, so richtig schön in den Bauch hinein. Und dann weiter mit dem nächsten Absatz. Da wird's deutlich besser. Versprochen. 😘✨

Next Step in 30 Minutes

Nimm dir die nächsten 30 Minuten Zeit und mach dir eine Liste mit all den Dingen, die du bisher in deinem Leben getan, erfolgreich geschafft oder auch an denen du gescheitert bist.😊 Was hat dich zu der Person gemacht, die du heute bist? Was sind Sachen und Erfahrungen in deinem Leben, an denen du nicht zweifelst? Was sorgt dafür, dass du dir die Erlaubnis gibst DU zu sein?🤔

Und ja, das umfasst (sehr oft sogar) auch Dinge, die andere Menschen an dir kritisieren oder anders haben wollen. Ich bekomme hin und wieder z.B. die Frage gestellt, warum ich in Kommunikationswissenschaften nie einen Master hatte machen wollen.🙃 Wichtig hierbei: Es geht jetzt nicht darum, eine Begründung dafür zu finden (wie z.B. "Ich wollte endlich in der Praxis arbeiten.", "Weil ich keinen Kredit dafür aufnehmen wollte." oder "Weil ich keinen Bock darauf hatte."). Bei dieser kleinen Übung geht es einfach nur darum, dass du lernst cool damit zu sein, was du erlebt, erschaffen oder vielleicht sogar zerstört oder losgelassen hast.🌞🌪️🌁 Ja, jeder Mensch bildet sich über alles irgendwie eine Meinung, aber hat das einen Einfluss darauf, wer du bist, wer du sein kannst oder sein möchtest?

Kleiner Spoiler: Nein, das hat es nicht.😉 Und deshalb, lerne cool mit dir zu sein und anzuerkennen, auf welchem mega krassen Fundament du bereits stehst und von dem aus du - einfach nur so - die Aussicht genießen darfst.🌉🌇💗✨

Du möchtest mehr von mir erfahren - über "The Idol", die anderen Kommunikationsachretypen und deren Wirkung auf deine Langzeitkommunikation im Online-Business? Dann trage dich hier für mehr Dark Side Nerdy Talk auf meine Mailing-Liste ein. 😘🙌💌

© 2024 Katrin "Platti" Lorenz

DatenschutzImpressumKontakt